Datenschutz

1. Schutz Ihrer personenbezogener Daten

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot im Bereich der Gesundheits- und Sozialdienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von uns beauftragten, externen Dienstleistern beachtet werden.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können.

Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial oder für die Beantwortung individueller Fragen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen und ggf. Daten, die wir automatisch beim Besuch unserer Internetseiten erheben (z.B. Ihre IP-Adresse und die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten, des von Ihnen verwendeten Browsers und Ihres Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen herunter geladener Dateien).

Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen.

3. Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege der Teilnehmer-, Patienten-, Klienten- oder Kundenbeziehung kann es außerdem erforderlich sein, dass wir oder ein von uns beauftragtes Dienstleistungsunternehmen diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über Dienstleistungsangebote zu informieren oder um Online-Umfragen durchzuführen, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Teilnehmer, Patienten, Klienten oder Kunden besser gerecht zu werden.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Beziehung (insbesondere Marktforschungszwecken) überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

4. Zweckgebundene Verwendung

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an Auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz bzw. des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

5. Daten, die automatisch beim Besuch unserer Internetseiten erfasst werden

Bei der Nutzung unserer Internetseiten werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten gespeichert: die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten, des von Ihnen verwendeten Browsers und Ihres Betriebs-systems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen herunter geladener Dateien und ihre IP-Adresse.

6. Einsatz von Webtrekk

Die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Einige der beim Besuch dieser Website erfassten Daten werden für die statistische Auswertung herangezogen. Der Umfang der Daten wird im nachfolgenden beschrieben. Die Daten werden nur an unseren Statistikdienstleister, die Webtrekk GmbH, weitergegeben.

Die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg verwendet die Dienste der Firma Webtrekk GmbH um statistische Daten über die Nutzung unseres Webangebotes zu erheben und unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz, im Bereich Web Controlling Software, vom TÜV Saarland zertifiziert. Teil der Zertifizierung ist ein Audit bei Webtrekk vor Ort in Berlin und im Hosting-Standort, in dem die Erfassung und Verarbeitung von Tracking-Daten auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurden. Zur Vervollständigung der Zustimmung klicken Sie bitte auf den Absenden Button. Dieser Zustimmung können Sie jederzeit, entweder durch das Löschen Ihrer Cookies oder mit dem setzen eines Opt-out Cookies, widersprechen.

Für den Ausschluss vom Webtrekk Web-Controlling wird ein Cookie mit dem Namen ?webtrekkOptOut? gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie sie das Cookie nicht löschen. Das Cookie ist für die genannte Domain, pro Browser und Rechner gesetzt.

Zur Vervollständigung des Widerspruchs klicken Sie bitte auf den Absenden Button.

7. Cookies

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Dabei werden außer der Internetprotokoll-Adresse keinerlei persönliche Daten des Nutzers gespeichert. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen ""keine Cookies akzeptieren"" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

8. Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

9. Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz bzw. des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer datenschutzrelevanter Gesetze und dem vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

10. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

11. Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

12. Auskunftsrecht gemäß § 13 KDO

Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg
Datenschutzbeauftragter
Schaezlerstraße 34
86152 Augsburg

oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz@no-spam-pleasekjf-augsburg.de.

13. Widerspruchsrecht gemäß § 14 KDO

Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Augsburg
Datenschutzbeauftragter
Schaezlerstraße 34
86152 Augsburg

oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz@no-spam-pleasekjf-augsburg.de.

14. Einwilligungen

Sofern Sie einen unserer Newsletter abonniert oder bei der Nutzung eines unserer Kontaktformulare der regelmäßigen Zusendung interessanter Angebote und Informationen von der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg zugestimmt haben, so haben Sie uns damit ausdrücklich die Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken erteilt. Wir haben Ihre Einwilligung protokolliert und sind verpflichtet, deren Inhalt jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie können Ihre Einwilligung(en) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

15. Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Rechtsanwaltskanzlei Costard
Kanzlei für IT-Recht und Datenschutz
Datenschutzbeauftragter der Katholischen Jugendfürsorge Augsburg
Rechtsanwalt Thomas P. Costard

E-Mail: datenschutz@no-spam-pleasekjf-augsburg.de

Er steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Zertifiziert nach

Zertifiziert nach GKinD

Zertifiziert nach Endocert

Direkt informiert

Informationen für Patienten
Informationen für Besucher

 

Aktuelles

Spitzen-Medizin und menschliche Geborgenheit

10.11.2017

Neues Familienzimmer bietet Eltern einen Rückzugsraum... [mehr]

Erreichbarkeit

Kliniken St. Elisabeth

Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg/Donau

Telefon: 08431 / 54 - 0
Telefax: 08431 / 54 - 1009
E-Mail:
vok@no-spam-pleasekliniken-st-elisabeth.de

Besuchszeiten:
täglich von Mo. - So.
von 10.00 - 20.00 Uhr

So finden Sie uns
Stadtplan Google Maps